Julia Achleitner & Gerald FOltas gewinnen 3. Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf!

Samstag 5.Mai 2018, das Wetter perfekt, die Vorbereitungen abgeschlossen alles war bereit für einen sportlichen Nachmittag!

 

Um 16:00 Uhr starteten die Kinderbewerbe, insgesamt 18 Kinder liefen in vier Altersklassen um die Medaillen. Unser Motto in den Kinderläufen war "Alle Kinder die laufen und dabei waren sind Sieger".

 

Als schnellste Ihrer Altersklassen durften sich Nagy Roland, Nagy Richard, Manhart Samira & Greylinger Florentina feiern lassen!

 

Wie geplant starteten um 17:00 Uhr die Teilnehmer des Haupt-, Hobby-, und Nordic Walking Bewerbes. Insgesamt 73 Starter gingen auf die 2,5km Schleife die es im Hobby- und Walking Bewerb ein Mal und im Hautplauf zwei Mal zu absolvieren galt.

 

Foltas und Achleitner eine Klasse für sich

Im 5km Bewerb waren Gerald Foltas (19:21) und Julia Achleitner die mit Ihren 23:39 einen neuen Damen Streckenrekord aufstellt. Die schnellsten Feuerwehrkammeraden waren Franz Patz (20:15) von der FF der Stadt Hollabrunn und Putz Domenica (33:04) von der FF Maria Anzbach.

 

Bind und Toifl schnellste über 2,5 km

Michael Toifl (9:15) von der FF Dallein war der schnellste über die 2,5 km Runde und wurde zugleich auch schnellster Feuerwehrmann, schnellster nicht Feuerwehrmann war Walter Holzer (9:16). Bei den Damen holte sich Magdalena Bind (15:07) den Heimsieg, schnellste Feuerwehrfrau wurde Sindelir Manuela (15:47) von der FF Rosenburg. 

 

Titelverteidiger siegt bei den Walkern

Leopold Klein (15:46) siegt wie im Vorjahr bei den Nordic Walkern, auch bei den Damen war mit Victoria Heimberger(21:44) ein Stammgast am Podest ganz vorne. Schnellster Feuerwehrwalker war Leopold Withalm (20:10) und bei den Damen die schnellste nicht Feuerwehrfrau Renate Toifl.

 

Der Veranstalter bedankt sich bei allen Unterstützern, Teilnehmern und Besucher für die erfolgreiche Veranstaltung und hofft auf ein Wiedersehn 2019!!

 

 

Download
Zeitnehmung_2018_Erwachsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.9 KB
Download
Ergebnis 2018 Kinder .pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.5 KB

>>>NEWS<<<

Nach dem ersten Organisationsmeeting ist das Rahmenprogramm fixiert.

 

Am 5.Mai ab 14:00 Uhr freuen wir uns Euch zu sehen.

 

Programm:

ab 14:00 Uhr     Anmeldung für alle Bewerbe möglich

     15:00 Uhr     Start Kinderläufe

     16:00 Uhr     Siegerehrung Kinderläufe

     17:00 Uhr     Start Haupt-, Hobby-,Nordic Walking Bewerb

     19:30 Uhr     Siegerehrung im Feuerwehrhaus mit Heurigenbetrieb

 

Nährere Infos findest Du hier!

 

 

 


Der 3.Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf findet am 5.Mai 2018

Der Termin ist fix. Die dritte Auflage des Feuerwehrlaufes findet wie gewohnt an einem Samstag statt, und zwar heuer etwas früher. Es wurde der 5.Mai 2018.

 

Weitere Infos folgen Ende Jänner nach dem ersten Organisationsteam Meeting!

 

 



Erich Hahn und Hermine Philipp gewinnen Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf

Bei der zweiten Auflage des Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf siegte im 5km Hauptbewerb der Herren Erich Hahn in einer Top Zeit von 18:11 die auch einen neuen Streckenrekord bedeuten. Bei den Damen setzte sich wie im Vorjahr Hermine Philipp in 24:29 durch.

 

Im Hobbylauf über 2,5km siegte Haidinger Markus in 8:49 ebenfalls mit einer sehr schnellen 2,5km Zeit auf der schweren Runde. In einer Zeit von 14:39 siegte bei den Damen Wagner Regina!

 

Bei den Walkingbewerben der Herren setzte sich Klein Leopold(16:41) vor Dangl Alois (17:41) und Schachinger Paul (17:44) durch. Schnellste Damen wurde Withalm Ulrike (21:55) vor Toifl Valerie (22:21) und Toifl Renate (22:46).

 

Die Schnellsten Feuerwehrkammeraden wurden über 5km Kurz Roman (25:16) und Riel Dagmar (35:50) im Hobbylauf über 2,5km Manhart Andreas (11:00) und Sindelir Manuela (18:03) und im Walkingbewerb Withalm Leopold (19:38) und Heimberger Viktoria (22:34)

 

In den Kinderläufen setzten sich Knapp Nicole, Schopf Julia, Rapp Samuel und Jacob Toifl durch.

 

Größte Feuerwehr wurde die FF Maria Anzbach, größte Gruppe die Gemeinde Pernegg!

 

Das Team des Feuerwehrlauf Hötzelsdorf bedankt sich bei 80 Startern, und kann ein zufriedenes Resümee ziehen!

Download
Ergebnisse_2017_Kinderläufe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 KB
Download
Ergebnisse_2017_Erwachesenbewerb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.7 KB

WIR SIND BEREIT!!

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die letzen Kleinigkeiten sind noch zu erledigen!

WIR SIND BEREIT EUCH EINE TOLLE VERANSTALTUNG ZU BIETEN!



NÖ GEMEINDE CHALLANGE!!

 

Unterstütze deinen Ort und die Stadtgemeinde Geras!

 

Was musst du dafür tun:

 

1. Lade das Runtustic App auf den Smartphone

2. Melde dich bei Runtastic für die Gemeinde Geras an!

3. Sei aktiv! Laufe, Walke oder Radle und Zeichne alles mit  dem Runtastic App auf!!

 

DAS WICHTIGSTE ist, beim Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf teilnehmen! ;)

 

Nähere Infos unter:

http://www.noechallenge.at/


Der Feuerwehrlauf 2017

Die Vorbereitungen auf den Feuerwehrlauf 2017 schreiten voran. Neues Logo, neue Sponsoren, neue Wertungen und ab heuer mit den Raiffeisen Kinderläufen noch attraktiver!

 

Am 8.Juli 2017 finden im Zuge des Hötzelsdorfer Feuerwehrlaufes zum ersten Mal die Raiffeisen Lagerhaus Kinderläufe statt.

 

Eine weitere Neuigkeit ist die Gemeindewertung. Wir wollen wissen welcher Ort der Gemeinde Geras bringt prozentuell den größten Teil der Einwohner zum laufen oder walken.

 

Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet!

 


DER HÖTZELSDORFER FEUERWEHRLAUF FINDET AUCH 2017 STATT!

 

Bei der Nachbesprechung des Feuerwehrlaufes wurde  von der FF Hötzelsdorf einstimmig beschlossen am Feuerwehrlauf festzuhalten!

 

Es wird auch im Sommer 2017, den Feuerwehrlauf in der zweiten Auflage geben. Der Termin wird im Winter festgelegt und sobald als möglich bekanntgegeben!


Geri Foltas & Hermine Phillip gewinnen 1.Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf!!

Kurz vor Veranstaltungsbeginn machte das Wetter mit starken Niederschlägen und ein Gewitter leider einen kleinen Strich durch die Rechnung! Doch nichts desto Trotz starteten in allen 3 Bewerben 50 Teilnehmer!

 

Im 5km Bewerb war Gerald Foltas aus Breiteneich der schnellste, er gewann in 18:45 vor Franz Patz der sich den Sieg der Feuerwehr Wertung sicherte. Bei den Damen hat Hermine Phillip die schnellsten Beine, sie gewann in 25:30 knapp vor Brigitte Patz die sich mit 2 Sekunden Rückstand den Sieg in der Feuerwehr Wertung sicherte!

 

Im 2,5 km Hobbylauf gewann beim Herrenbewerb in einer sensationellen Zeit von 08:49 Hamyon Noori. Die Zeit ist deshalb so beachtlich da die 2,5 km 30 Höhenmeter aufweisen. Schnellste Dame war Melanie Toifl fast gleichauf mit Jasmin Baumhauer. Melanie Toifl sicherte sich gleichzeitig die Feuerwehr Wertung!

 

Bei den Nordic Walkern gewannen Alois Schmid & Ulrike Withalm die Allgemeine Wertung und Josef Toifl & Viktoria Heimberger die Feuerwehr Wertung!


Die Größte Feuerwehr stellten ex equo die Feuerwehren aus Geras, Maria Anzbach und Trautmannsdorf!

 

Alle Detailergebnisse finden Sie hier:

 

 

Download
Endergebnis 1.Hötzelsdorfer Feuerwehrlauf
Feuerwehrlauf_Endergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.6 KB

Die ersten Fotos finden Sie hier, weitere folgen:

 


ANMELDEN &GEWINNEN!


FEUERWEHRLAUFTEAM STARTET BEIM GARSER MARKTLAUF!

Drei Mitglieder des Organistationsteams starteten am 5.Mai 2016 bei Garser Marktlauf. Bei sommerlichen Temperaturen liefen die Mitglieder Forster Martin, Fröhlich Walter und Forster Matthias die 5km Strecke!

 

Zeiten:

Forster Matthias   19:16 (4.Platz)

Fröhlich Walter     29:16 

Forster Martin      30:43


Wiener Feuerwehrlauf

Eine Gruppe unserer Feuerwehr nahm am 2.April in Wien am 18.Feuerwehrlauf teil.

 



Am 2.April nahmen 3 Mitglieder unserer Feuerwehr beim Wiener Feuerwehrlauf teil.
Matthias Forster, Jürgen Rubik und Martin Forster erreichten beim 5 km Lauf folgende Ergebnisse:

Forster Matthias Zeit 18:33
Wertung Feuerwehr (M 20-29) 1.Platz
Allgemeine Wertung (M20-29) 1. Platz
Wertung Feuerwehr Gesamt 2.Platz

Rubik Jürgen Zeit 25:37
Wertung Feuerwehr (M 30-39) 7.Platz
Allgemeine Wertung (M 30-39) 22.Platz
Wertung Feuerwehr Gesamt 25.Platz

Forster Martin Zeit  0:32:09
Wertung Feuerwehr (M 30-39) 10.Platz
Allgemeine Wertung (M 30-39) 34.Platz
Wertung Feuerwehr Gesamt 48. Platz